DD Import

Sa 31.10. 19:00 Uhr

Premiere der "Schatzsucher-Sammlung"

Erstmalige Vorstellung der Sammlung eigener Texte des Südthüringer Literaturvereins.

Der Südthüringer Literaturverein hat im 30. Jahr seines Bestehens, zugleich das 30. Jahr der deutschen Wiedervereinigung, eine neue Sammlung eigener Texte auf den Weg gebracht. Unter dem Titel "Schatzsucher" vereint sie auf 96 Seiten Kurzgeschichten und Gedichte, bereichert um Grafiken von Frank Rothämel. Auszüge daraus werden im Theatermuseum in Meiningen vorgestellt. Wie denken Autorinnen und Autoren dieser Region? Wie gelingt es ihnen, die vielfältigen Lebensaspekte, ihre Träume, Wünsche und Vorstellungen literarisch zu gestalten? Darauf geben 17 Schreibende in dem Heft individuelle Antworten. Neun von ihnen werden in Meiningen dabei sein und Auszüge aus ihren Werken vorstellen, musikalisch begleitet von Harald Möller auf der Gitarre: Sandro und Sandra Eberwein aus Eckental, Iris Friebel aus Rohr, Dietmar Hörnig und Ursula Schütt aus Suhl, Christine Behrend, Ilmenau, Heidi Büttner, Schalkau, Ulrike Blechschmidt, Zella-Mehlis und Holger Uske aus Suhl. Man darf auf einen Abend mit provokanten und poetischen, nachdenklich-besinnlichen und anregenden Texten gespannt sein, der die Bandbreite an Formen und Handschriften gegenwärtiger regionaler Literatur zu spiegeln versucht. Interessenten sind dazu herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung ist bis Donnerstag, 29. Oktober, erforderlich unter 03693 502848 oder a.seifert@meiningermuseen.de.

Preis:
Keine Information

Veranstaltungsort:
Schlossplatz 2
98617 Meiningen

Veranstalter:




Website