www.thueringen-tourismus.de

    08.04.2014

    Frühjahrsversammlung

    19 Thüringer Städte treffen sich in Apolda

    Die 19 Mitgliedsstädte des Vereins „Städtetourismus in Thüringen“ e.V. trafen sich am 09. und 10. April zu ihrer Frühjahrstagung in Apolda.

     

    Die Auswertung des Jahres 2013 und die Planungen von Projekten in diesem Jahr standen auf der Tagesordnung des Vereins, der 2014 bereits auf sein 20-jähriges Bestehen zurück schauen kann.

     

    Die Thüringer Städte können in 2013 wieder auf gute Ergebnisse bei den Übernachtungszahlen blicken. Über 70 Prozent der ausländischen Gäste, die nach Thüringen kamen, übernachteten in den zum Verein gehörenden Kultur - und Residenzstädten.

     

    Zu den künftigen Vorhaben des Städteverbundes gehört eine neue Broschüre in englischer Sprache, die, angelehnt an den erfolgreichen Pocket Guide, zusätzlich auf ausländische Gäste abgestimmte Reisevorschläge entlang der Städte anbieten soll.

     

    Gemeinsam mit Vertretern der Thüringer Tourismus GmbH und dem Wirtschaftsministerium wurden weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit und gegenseitigen Unterstützung abgestimmt.

     

    Doch auch ein Abschied war Teil der zweitägigen Sitzung. Thomas Burkhardt (Apolda) nahm ein letztes Mal an der Versammlung teil und lud zu diesem Anlass die Mitglieder nach Apolda ein.

     

    Es ist ein wichtiger Bestandteil des halbjährigen Treffens, dass sich die Vertreter der einzelnen Städte über neue touristische Angebote der Gastgeberstadt austauschen und informieren. In Apolda war es die gerade eröffnete Marilyn-Monroe-Ausstellung, die die Teilnehmer begeistert besichtigten.

     

    Ziel dieser Präsentationen vor Ort ist es, alle Mitgliedsstädte als Multiplikatoren zu nutzen. Der Grundsatz der gegenseitigen Vermarktung „alle für einen, einer für alle“ macht die Stärke des Städteverbundes aus. So vertritt man sich gegenseitig auf Messen und Workshops – eine genaue Kenntnis der örtlichen Besonderheiten aller 19 Städte ist dafür Voraussetzung.

     

    Kontakt:

    Verein Städtetourismus in Thüringen e.V.

    UNESCO-Platz 1

    99423 Weimar

    Telefon: 03643 – 745 314 Fax: 03643 – 745 333

    verein@thueringer-staedte.de

    www.thueringer-staedte.de

     


    Download Pressemitteilung
    PM_MVG_Apolda_09.-10.04.14.pdf


    Weitere Pressemitteilungen

    Bach an authentischen Orten in den Thüringer Städten erleben

    Auf Spurensuche in Eisenach, Arnstadt, Mühlhausen, Erfurt und Weimar. Ob in Kirchen, Gedenkstätten oder Konzertsälen - überall erklingt Musik, die...

    Kultursommer 2010 in den Thüringer Städten Shakespeare, Händel, Mozart, Liszt, Folk, Song, Jazz und Tap-Dance

    Wann auch immer Sie im Sommer 2010 in die Thüringer Städte kommen, die Künstler sind schon da. Dass der Kultursommer in der dichtesten Theaterland-...

    Ohne müde Füße durch die Thüringer Städte

    Segwaytouren zu den Klassikern in Erfurt, Eisenach, Mühlhausen und Weimar

    Archiv Pressemitteilungen

    Weitere Pressemitteilungen finden Sie in unserem Archiv:

    Presse 2018
    Presse 2017
    Presse 2016
    Presse 2015
    Presse 2014
    Presse 2013
    Presse 2012
    Presse 2011
    Presse 2010
    Presse 2009

    Download Fotomaterial

    In unserem Fotoarchiv stellen wir Ihnen Fotos der einzelnen Thüringer Städte zum Download zur Verfügung:

    Fotoarchiv Altenburg
    Fotoarchiv Apolda
    Fotoarchiv Arnstadt
    Fotoarchiv Eisenach
    Fotoarchiv Erfurt
    Fotoarchiv Gera
    Fotoarchiv Gotha
    Fotoarchiv Greiz
    Fotoarchiv Ilmenau
    Fotoarchiv Jena
    Fotoarchiv Meiningen
    Fotoarchiv Mühlhausen
    Fotoarchiv Nordhausen
    Fotoarchiv Rudolstadt
    Fotoarchiv Saalfeld
    Fotoarchiv Schmalkalden
    Fotoarchiv Sondershausen
    Fotoarchiv Suhl
    Fotoarchiv Weimar