www.thueringen-tourismus.de

    Fotodownload Ilmenau

    Amtshaus mit Touristinformation und GoetheStadtMuseum
    1616 erbaut und nach dem Stadtbrand 1752 nach den Plänen des Barockbaumeisters Krohne mit Diensträumen für den Amtmann und Wohnräume für die herzogliche Familie aufgebaut. Heute beherbergt es die Ilmenau-Information sowie das GoetheStadtMuseum.
    Goethehäuschen auf dem Kickelhahn
    1780 schrieb J. W. v. Goethe an die Innenwand der damaligen Jagdhütte „Wandrers Nachtlied“…Über allen Gipfeln ist Ruh... Es befindet sich auf dem Kickelhahn (861m) am Goethewanderweg.
    Ziegenbrunnen in der Altstadt