www.thueringen-tourismus.de

    20.10.2010

    Wasserwandern auf der Thüringer Saale

    Wer eine Kanutour unternimmt, kann die Welt aus einer ganz neuen Perspektive entdecken. Inmitten der Natur nimmt man die Umwelt mit allen Sinnen wahr, kann sich entspannen, die Gedanken treiben lassen und neue Kräfte tanken.

    Erleben Sie auf einer abwechslungsreichen Route malerische Eindrücke zwischen Hirschberg und Harra, die vom Land aus verborgen bleiben. Oder entdecken Sie zwischen Ziegenrück und der Hohen Warte die „Thüringer Fjorde“. Lassen Sie sich zwischen Bad Kösen und Weißenfels von einzigartigen Sehenswürdigkeiten verführen wie dem Schloss Goseck, dem Kloster Pforta, der Naumburger Altstadt und den Weinbergen an der Unstrut zu Freyburg.

    Mit dem Kanu können Aktivurlauber insgesamt 240 km auf der Saale erkun- den. In der Broschüre „Wasserwandern“ werden 11 Etappen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Strecken von ca. 13 bis 30 km vorgestellt. Dabei ist auch das Paddeln auf dem Stausee Hohenwarte – einem der größten Stauseen Deutschlands – oder eine Flößerfahrt auf der Saale möglich. Zu jeder vorgeschlagenen Etappe gibt es Tourenbeschreibungen, Kartenausschnitte, Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten, wichtige Tipps zu Kanuverleih, Kanustationen, übernachtungen, Gastronomie und vielem mehr.

    Ob Anfänger oder Profi – es lohnt sich Thüringen mit allen Sinnen zu ERFAHREN und das grüne Herz Deutschlands auf dem Wasser zu entdecken. Alle Angebote sind auch im Internet unter www.rennsteig-saaleland.de zu finden.

    Pressekontakt
    Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH
    Frau Franziska Schreyer
    Feengrottenweg 2
    07318 Saalfeld

    Telefon: 03671-550418
    E-Mail: f.schreyer@feengrotten.de


    Download Pressemitteilung
    Pressemitteilung_Wasserwandern_auf_der_Thueringer_Saale.pdf


    Weitere Pressemitteilungen

    Bach an authentischen Orten in den Thüringer Städten erleben

    Auf Spurensuche in Eisenach, Arnstadt, Mühlhausen, Erfurt und Weimar. Ob in Kirchen, Gedenkstätten oder Konzertsälen - überall erklingt Musik, die...

    Kultursommer 2010 in den Thüringer Städten Shakespeare, Händel, Mozart, Liszt, Folk, Song, Jazz und Tap-Dance

    Wann auch immer Sie im Sommer 2010 in die Thüringer Städte kommen, die Künstler sind schon da. Dass der Kultursommer in der dichtesten Theaterland-...

    Ohne müde Füße durch die Thüringer Städte

    Segwaytouren zu den Klassikern in Erfurt, Eisenach, Mühlhausen und Weimar

    Archiv Pressemitteilungen

    Weitere Pressemitteilungen finden Sie in unserem Archiv:

    Presse 2018
    Presse 2017
    Presse 2016
    Presse 2015
    Presse 2014
    Presse 2013
    Presse 2012
    Presse 2011
    Presse 2010
    Presse 2009

    Download Fotomaterial

    In unserem Fotoarchiv stellen wir Ihnen Fotos der einzelnen Thüringer Städte zum Download zur Verfügung:

    Fotoarchiv Altenburg
    Fotoarchiv Apolda
    Fotoarchiv Arnstadt
    Fotoarchiv Eisenach
    Fotoarchiv Erfurt
    Fotoarchiv Gera
    Fotoarchiv Gotha
    Fotoarchiv Greiz
    Fotoarchiv Ilmenau
    Fotoarchiv Jena
    Fotoarchiv Meiningen
    Fotoarchiv Mühlhausen
    Fotoarchiv Nordhausen
    Fotoarchiv Rudolstadt
    Fotoarchiv Saalfeld
    Fotoarchiv Schmalkalden
    Fotoarchiv Sondershausen
    Fotoarchiv Suhl
    Fotoarchiv Weimar