www.thueringen-tourismus.de

    21.06.2016

    Familienangebote in den Thüringer Städten

    Auch in diesem Jahr bieten die Thüringer Städte wieder ein vielseitiges und buntes Programm für Familien mit Kindern in den Sommerferien an:

     

    In ALTENBURG, der Stadt der Kartenmacher und Heimat des Skatspiels, öffnet am 19. Juni 2016 eine interaktive KartenMACHERwerkstatt im Residenzschloss seine Pforten. Hier trifft alte Handwerkskunst auf modernste Technik. Jeder Besucher kann selbsttätig sein eigenes Kartenspiel herstellen, wahlweise mit traditioneller oder moderner Technik. Doch egal, ob mit 3D-Drucker oder Linolschnitt gearbeitet wird: das Ergebnis ist ein Unikat „made in Altenburg“.

     

    In ARNSTADT befindet sich der Tierpark Fasanerie – liebevoll „Zoo der kleinen Tiere“ genannt. Hier leben auf 2,5 Hektar rund 50 vorwiegend einheimische Tierarten wie Damwild, Mufflons, Zwergziegen, Esel, Ponys, Meerschweinchen und Kaninchen. Das zu großen Teilen barrierefrei mit Rollstuhl und Kinderwagen erfahrbare Gelände mit großem Spielplatz und Imbiss ist bei Familien sehr beliebt. Am 3. Juli 2016 feiert der Tierpark sein 60jähriges Bestehen mit dem traditionellen Tierparkfest. Die Gäste erwartet an diesem Tag ein vielfältiges Programm für die ganze Familie mit Kinderschminken, Ponyreiten, Karussellfahrten und einer Hüpfburg.

     

    Das „Kulturgut plus“ Arrangement ist das ideale Ferienangebot für Familien. Eine geräumige Ferienwohnung und fünf Tage Zeit, EISENACH mit seinen Museen und der herrlichen Umgebung zu erkunden. Das sind beste Voraussetzungen für ein entspanntes Ferienerlebnis. Ob ein Eselritt zur Wartburg oder ein Besuch des Baumkronenpfades im Hainich, es kommt bestimmt keine Langweile auf. Mit der Thüringen Card ausgestattet, stehen für Groß und Klein alle Türen offen.

     

    Für Mädchen und Jungen, die Spaß am Entdecken, Recherchieren und Kombinieren haben, hat die Tourist Information in ERFURT eine spannende Stadtrallye im Angebot. Gemeinsam mit der Familie kann man so die Landeshauptstadt Thüringens auf eigene Faust erforschen. Knifflige Fragen führen zu 15 Stationen, die übersichtlich in einem Stadtplan gekennzeichnet sind. Wer so die Stadt erkundet und zum echten Erfurt-Kenner wird, darf sich im Anschluss auf eine kleine Belohnung freuen!

    Die Stadtrallye ist in der Erfurt Tourist Information erhältlich.

     

    In ILMENAU können sich Kinder in diesem Jahr auf „Kickis Waldabenteuer“ beginnend mit „Kickis Olympiade“ am 02. Juli 2016 freuen. Sechs bis acht „sportliche“ Stationen wie Zapfenwerfen und Hindernisstrecke, „Was gehört nicht in den Wald?“ stehen dabei auf dem Programm. Über den Sommer bis zum Herbst finden zudem weitere Termine statt: 06. August „Kicki und die Waldarbeit“ mit Baumkletterern bzw. Holzeinschlag im Stadtwald, 03. September „Kickis Schatzsuche“ mit Wanderung zum Kickelhahn und Schatzsuche mit Karte und Kompass, 01. Oktober „Kicki und der Drachen“ mit Bau eines Drachens und Probeflug und schlussendlich am 05. November „Kickis Räuchermännchen“ mit Räuchermännchenbastelei, Jagdhornbläsern sowie Feuer mit Tee und Würstchen zum Abschluss.

     

    Das 25. Sommerfestival KulturArena in JENA bietet vom 6. Juli bis 21. August 2016 täglich Konzerte, Theater und Film sowie Musikprogramme für Kinder an. Neben dem Puppentheater-Konzert „Der gestiefelte Kater“ und dem Wunder Circus Wonderländ wird es drei tolle Mitmachkonzerte geben: mit der Mukketier-Bande, dem Reggaehasen Boooo und dem Ensemble „Tierisch Musikalisch“. Ferien unter Sternen verspricht ein Besuch im Zeiss-Planetarium Jena. Den beliebten Drachen TABALUGA können Kinder ab neun Jahre erstmalig als 360-Grad-Erlebnis und mit dem 3D-Sound-System im Zeiss-Planetarium Jena sehen und hören.

     

    In MÜHLHAUSEN ist der Gang über ein Teilstück des vollständig erhaltenen Stadtmauerrings mit einem Panoramablick über die Stadt ein ganz besonderer Tipp für Familien. Unter dem Motto „Auf der Mauer, auf der Lauer“ kann Stadtgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart auf kleinstem Raum entdeckt werden. Das Naherholungsgebiet Schwanenteich mit Bootsverleih, Rad- und Wanderwegen lockt zu jeder Jahreszeit viele Besucher an. Der große Spielplatz an der Kulturstätte Schwanenteich dürfte vor allem den kleinen Besuchern gefallen. Zudem können sich die Gäste auf zahlreiche Sonder- und Dauerausstellungen im Kulturhistorischen Museum und regelmäßige Kirchenkonzerte in der Pfarrkirche Divi Blasii freuen.

     

    In NORDHAUSEN, dem Thüringer Tor zum Harz, lohnt sich ein Besuch der FLOHBURG | Das Nordhausen Museum. Familien können sich auf die Spuren längst vergangener Zeiten begeben und bei verschiedenen Mitmach-Stationen selbst aktiv werden. Im Tabakspeicher - Museum für Handwerk, Gewerbe, Industrie und Archäologie – erwartet Groß und Klein vielfältige museumspädagogische Angebote und kreatives Experimentieren.  Zudem können sich die Kinder auf dem Petersberg auf dem Spielplatz „Ritterburg“ und am Kletterfelsen austoben oder sich auf den Stadtpark mit Tiergehege, Streichelzoo, Gondelteich und großem Abenteuerspielplatz freuen.

     

    Einen schönen Tag mit der ganzen Familie kann man in der  Erlebniswelt Feengrotten in SAALFELD verbringen. Hervorgegangen aus einem mittelalterlichen Bergwerk stehen die Feengrotten heute im Guinness-Buch der Rekorde als die „farbenreichsten Schaugrotten der Welt“. Täglich 11 und 15 Uhr werden Zwergentouren für Kinder von vier bis neun Jahren angeboten. Im Erlebnismuseum Grottoneum laden 25 Stationen ein, Interessantes über die Arbeit der Bergleute, die farbenreichen Tropfsteine und Minerale zu erfahren. Im Abenteuerwald Feenweltchen werden Groß und Klein von der Fee begrüßt und mit Geschichten, Klangelementen und kreativen Spielmöglichkeiten verzaubert.

     

    Meerjungfrauen gibt es schon länger – aber zum ersten Mal findet eine Deutsche Meisterschaft zwischen ihnen im Ottilienbad in SUHL statt. Am 24. September 2016 startet dieser einzigartige Wettbewerb am Rennsteig, im thüringischen Suhl. Seit 2013 kann man hier in ein Meerjungfrauen-Kostüm schlüpfen und wie filmbekannte „Arielle“ seine Bahnen ziehen. Seit kurzem gibt es sogar eine Meerjungfrauen-Ausbildung, die großen Anklang findet. An den Meisterschaften kann jeder teilnehmen, der 8 Jahre alt ist und schwimmen kann (mindestens Seepferdchen-Abzeichen!). Bis dahin kann man im Ottilienbad das Meerjungfrauenschwimmen ausprobieren, einen Kurs absolvieren oder hart trainieren.

     

    Am 20. August lädt die Stadt SCHMALKALDEN zwischen 14 und 18 Uhr zum Kinderfest auf den Altmarkt ein. Passend zum Natur- und Aktivjahr steht das Fest unter dem Motto „Sport frei“. Die Schmalkalder Vereine präsentieren sich mit spannenden, kostenfreien Mitmach-Angeboten – von Tischtennis, Torwandschießen, Hürdenlauf, Bogenschießen, Büchsenwerfen, Motocross-Parcours, Karatetraining, Volleyballaktionen bis hin zu Kinderschminken, Basteln und vielem mehr - für jeden Geschmack ist etwas dabei. Beim Mal- & Bastelwettbewerb zum Thema Sport sind alle Kinder sind aufgefordert, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und ihre Kunstwerke am Nachmittag mitzubringen. Diese werden mit tollen Preisen prämiert.

     

    In allen Orten des Vereins Thüringer Städte werden in den Sommermonaten öffentliche Stadtführungen angeboten.


    Download Pressemitteilung
    Familienangebote_in_den_Thüringer_Städten.pdf


    Weitere Pressemitteilungen

    Bach an authentischen Orten in den Thüringer Städten erleben

    Auf Spurensuche in Eisenach, Arnstadt, Mühlhausen, Erfurt und Weimar. Ob in Kirchen, Gedenkstätten oder Konzertsälen - überall erklingt Musik, die...

    Kultursommer 2010 in den Thüringer Städten Shakespeare, Händel, Mozart, Liszt, Folk, Song, Jazz und Tap-Dance

    Wann auch immer Sie im Sommer 2010 in die Thüringer Städte kommen, die Künstler sind schon da. Dass der Kultursommer in der dichtesten Theaterland-...

    Ohne müde Füße durch die Thüringer Städte

    Segwaytouren zu den Klassikern in Erfurt, Eisenach, Mühlhausen und Weimar

    Archiv Pressemitteilungen

    Weitere Pressemitteilungen finden Sie in unserem Archiv:

    Presse 2018
    Presse 2017
    Presse 2016
    Presse 2015
    Presse 2014
    Presse 2013
    Presse 2012
    Presse 2011
    Presse 2010
    Presse 2009

    Download Fotomaterial

    In unserem Fotoarchiv stellen wir Ihnen Fotos der einzelnen Thüringer Städte zum Download zur Verfügung:

    Fotoarchiv Altenburg
    Fotoarchiv Apolda
    Fotoarchiv Arnstadt
    Fotoarchiv Eisenach
    Fotoarchiv Erfurt
    Fotoarchiv Gera
    Fotoarchiv Gotha
    Fotoarchiv Greiz
    Fotoarchiv Ilmenau
    Fotoarchiv Jena
    Fotoarchiv Meiningen
    Fotoarchiv Mühlhausen
    Fotoarchiv Nordhausen
    Fotoarchiv Rudolstadt
    Fotoarchiv Saalfeld
    Fotoarchiv Schmalkalden
    Fotoarchiv Sondershausen
    Fotoarchiv Suhl
    Fotoarchiv Weimar