www.thueringen-tourismus.de

    20.06.2014

    Abenteuerurlaub in den Thüringer Städten

    – seien Sie aktiv

    Alles außer Langweile … in Thüringen können Sie einiges entdecken. Der Wandersmann schnürt seine Schuhe und begibt sich auf eine der vielen ausgeschilderten Wanderrouten. Die Familie erkundet die zahlreichen Attraktionen der Thüringer Städte und der Sportliche steigt aufs Mountainbike, ins Kanu oder ins Schlauchboot. So viel gibt es hier zu erleben.

     

    Sondershausen im Norden Thüringens bietet nicht nur Kultur, auch für Abenteuerlustige, Aktivurlauber und Naturliebhaber ist Sondershausen ein tolles Reiseziel. Der Freizeit und Erholungspark „Possen“, nur 6 km vom Stadtzentrum entfernt, bietet gleich alles davon: Reiten, Hochseilgarten, Kinderklettergarten, Abenteuerspielplatz, Riesenhüpfkissen, Zoo, Restaurant mit Biergarten, Bungalows und höchster Fachwerkturm Europas. Noch mehr Abenteuer und das 700 m unter der Erde bietet das Erlebnisbergwerk „Glückauf“ Sondershausen.

     

    Wer das Wasser liebt, hat an der Saale sein Refugium. Inmitten der Natur nimmt man die Umwelt mit allen Sinnen wahr, kann sich entspannen, die Gedanken treiben lassen und neue Kräfte tanken.

     

    Die Saale ist als Wasserwanderweg von Thüringen nach Sachsen-Anhalt für Kanutouristen sehr gut erschlossen. Jena liegt malerisch eingebettet im mittleren Tal der Saale. Elf Ein- und Ausstiegsstellen liegen gut verteilt über den gesamten Abschnitt Jena. Es gibt viel zu sehen. Zeiss-Planetarium und Botanischer Garten, 360° Rundblick vom JenTower, ein Besuch in Schillers Gartenhaus oder in den Restaurants und Kneipen der beliebten Wagnergasse sind sehr zu empfehlen.

     

    Der Spaß steht bei der Greizer „KanuFunRegatta“ auf der Weißen Elster im Vordergrund - auch wenn um Preise und einen Pokal gekämpft werden. Start ist am 12.07.2014 um 10.00 Uhr an der Hainbergbrücke und die Siegerehrung ca. 17.30 / 18.00 Uhr am Ziel (Parkplatz Elsterufer). Die Strecke ist ca. 1 km lang und führt am historischen Ambiente und dem Schlossgarten von Greiz vorbei. Alle Informationen zur Veranstaltung finden sich auf der Homepage des Greizer Neustadt e.V.

     

    Oder paddeln Sie auf dem Stausee Hohenwarte – einem der größten Stauseen Deutschlands - und auf den abwechslungsreichen Streckenabschnitten in und um Saalfeld. Am 22. Juni findet in der Feengrottenstadt der 23. Thüringer Wandertag statt. Insgesamt elf Wandervorschlägen stehen zur Verfügung. Um 9.00 Uhr die vielfältigen Wandertouren mit erfahrenen Führern und enden mit der Festveranstaltung auf dem Saalfelder Marktplatz. Und wenn Sie schon einmal hier sind, sollten Sie unbedingt die „farbenreichsten Schaugrotten der Welt“ entdecken.

     

    Der Wanderweg „Von Bach zu Goethe“ verbindet die Bachstadt Arnstadt mit der Universitäts- und Goethestadt Ilmenau. Auf naturbelassenen Wegen führt der Weg durch eine abwechslungsreiche Berg- und Hügellandschaft, geprägt von alten Buchen- und Mischwaldbeständen. Die Aussichtspunkte entlang der Strecke bieten herrliche Panoramen ins Tal der wilden Gera, auf die Höhenzüge des Thüringer Waldes, ins Wipfratal und über Ilmenau bis hin zum Kickelhahn.

     

    In Schmalkalden dreht sich in diesem Jahr alles um das Wander- und Aktivthema. Los geht es mit dem 12. Schmalkalder Wandersommer vom 27.06. bis 21.09.2014. Ausgewählte Veranstaltungen führen zu den schönsten Aussichtspunkten der Region. Sportlich geht es weiter mit dem Radsonntag in Schmalkalden am 06.07. Oder wie wäre es mal mit Wintersport im Sommer? Vom 18. bis 31.08 erwartet die Besucher des Aktiv- und Vital Hotel Schmalkalden eine Biathlonanlage mit Laser-Schießstand und Geschwindigkeitsmessung sowie eine textile Skipiste zum sommerlichen Skifahren.

     

    Zahlreiche Schlösser und Burgen säumen den weg durch Thüringen. Eines der schönsten ist sicher Schloss Friedenstein in Gotha. Die größte frühbarocke Schlossanlage Deutschlands beherbergt weltberühmte Kunst- und Kulturschätze. Der Schlossbau war früher von einer der stärksten barocken Festungsanlagen Mitteldeutschlands umgeben. Die heute unter dem Park liegenden Kasemattenanlagen sind zum Großteil erhalten geblieben und der freigelegte, ca. 300 m lange Rundgang zeigt anschauliche Beispiele von unterirdischen Schartenkammern, Büchsengalerien, Hinterwehren, Verbindungstreppen und -gängen, Konterminenschächten, Aufzugsschächten und anderes mehr.

     

    In Eisenach liegen Kultur und Natur nahe beieinander. Nach Kunst- und Kulturgenuss kann man dem Bewegungsdrang nachgehen und reichlich Sauerstoff tanken. Mit dem Mountainbike rund um die Wartburg fahren und herrliche Ausblicke genießen oder zu Fuß zwischen engen Felswänden über Bohlenstege durch die Drachenschlucht und die Landgrafenschlucht wandern. In Eisenach treffen sich 5 Radweg – der Rennsteig-Radwanderweg, der Werratalradweg, der Herkules-Wartburg-Radweg, der Tannhäuser-Radweg und der Radweg Thüringer Städtekette.

     

    Und wer das alles nicht möchte, lässt einfach die Seele baumeln oder lässt es sich mit der typisch Thüringer Küche einfach mal so richtig gut gehen.

     

     


    Download Pressemitteilung
    Drachenschlucht_Wanderer_rot_B_Neumann_-_Eisenach.JPG
    Kanu_fahrern_auf_der_Werra_Foto_Andre_Nestler.JPG
    PM_Abenteuerurlaub_in_den_Thüringer_Städten.pdf
    Radfahren_auf__dem_Saale-Radwanderweg_04.JPG


    Weitere Pressemitteilungen

    Bach an authentischen Orten in den Thüringer Städten erleben

    Auf Spurensuche in Eisenach, Arnstadt, Mühlhausen, Erfurt und Weimar. Ob in Kirchen, Gedenkstätten oder Konzertsälen - überall erklingt Musik, die...

    Kultursommer 2010 in den Thüringer Städten Shakespeare, Händel, Mozart, Liszt, Folk, Song, Jazz und Tap-Dance

    Wann auch immer Sie im Sommer 2010 in die Thüringer Städte kommen, die Künstler sind schon da. Dass der Kultursommer in der dichtesten Theaterland-...

    Ohne müde Füße durch die Thüringer Städte

    Segwaytouren zu den Klassikern in Erfurt, Eisenach, Mühlhausen und Weimar

    Archiv Pressemitteilungen

    Weitere Pressemitteilungen finden Sie in unserem Archiv:

    Presse 2018
    Presse 2017
    Presse 2016
    Presse 2015
    Presse 2014
    Presse 2013
    Presse 2012
    Presse 2011
    Presse 2010
    Presse 2009

    Download Fotomaterial

    In unserem Fotoarchiv stellen wir Ihnen Fotos der einzelnen Thüringer Städte zum Download zur Verfügung:

    Fotoarchiv Altenburg
    Fotoarchiv Apolda
    Fotoarchiv Arnstadt
    Fotoarchiv Eisenach
    Fotoarchiv Erfurt
    Fotoarchiv Gera
    Fotoarchiv Gotha
    Fotoarchiv Greiz
    Fotoarchiv Ilmenau
    Fotoarchiv Jena
    Fotoarchiv Meiningen
    Fotoarchiv Mühlhausen
    Fotoarchiv Nordhausen
    Fotoarchiv Rudolstadt
    Fotoarchiv Saalfeld
    Fotoarchiv Schmalkalden
    Fotoarchiv Sondershausen
    Fotoarchiv Suhl
    Fotoarchiv Weimar